Hockenheim

Hockenheimer Mai: Start ins Festwochenende mit Eröffnung des Maidorfs an der Pestalozzischule / Harald Krüger & Walt Bender sorgten für gute Laune

Maidorf auch am Marktplatz ein Magnet

Archivartikel

Hans Schuppel

Auch am Ausweichstandort erwies sich das Maidorf zum Auftakt des Hockenheimer Mai als Besuchermagnet: Wegen des Wiederaufbaus der Zehntscheune musste das "Dorf", das allerdings mehr einen großen Biergarten darstellt, auf den Grünstreifen vor die Pestalozzischule verlegt werden.

Beim Blick in den Himmel wurden Erinnerungen wach: Im vergangenen Jahr schwamm der Auftakt

...
Sie sehen 12% der insgesamt 3424 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Das Wichtigste von heute
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker überregional