Hockenheim

Gastronomie Hockenheimer tritt Nachfolge von Familie Greis im Traditionslokal von 1690 an / Erfahrungen im „Marienhof“ in Flemlingen gemacht / Mittagstisch geplant

Mario Böhm übernimmt Güldenen Engel

Archivartikel

Auch wenn der Zeitpunkt es nahelegen könnte: Es ist keine Folge der Corona-Pandemie, dass die Regie im „Güldenen Engel“ nach fast 13 Jahren vor einem Wechsel steht. Christian Greis und seine Familie hatten sich bereits im vergangenen Jahr entschieden, in den Ruhestand zu treten. Mit Mario Böhm haben sie einen Nachfolger gefunden, der nicht nur waschechter Hockenheimer ist, sondern auch die

...

Sie sehen 10% der insgesamt 4038 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional