Hockenheim

Gemeinderat Zwischenbericht zum „Klimafreundlichen Mobilitätskonzept“ / Stadträte bemängeln, dass Ziele sehr allgemein gehalten werden / Zweite Bürgerbeteiligung in Form von Workshop angedacht

Mehr Sicherheit für Fußgänger und Radfahrer

Archivartikel

Mit dem „Klimafreundlichen Mobilitätskonzept“ werde in der Stadt das Ziel verfolgt, die verkehrsbedingten Treibhausgasemissionen zu reduzieren. Es sollen zudem Maßnahmen für die nächsten zehn bis 15 Jahre initiiert werden, die die Bürger zu einer klimafreundlichen Verkehrsmittelwahl motivieren. In der Sitzung des Gemeinderates am Mittwochabend stellte Sebastian Hofherr von der R+T

...

Sie sehen 8% der insgesamt 5183 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional