Hockenheim

Kloster Waghäusel Neubau soll Raum für ein „Haus der christlichen Nächstenliebe“ schaffen / Auf Spenden angewiesen

Mehrere Generationen unter einem Dach

Archivartikel

Waghäusel.Vor kaum mehr als 20 Jahren, am 1. Advent 1999, wurden vom damaligen Freiburger Erzbischof Oskar Saier die „Brüder vom gemeinsamen Leben“ mit der Aufgabe betraut, als Nachfolger der Kapuziner die Wallfahrtsseelsorge in Waghäusel zu übernehmen. Von der ersten Stunde dabei war der heutige Rektor Pater Robert Maria, der anfangs ein dringend renovierungsbedürftiges Kloster vorgefunden

...

Sie sehen 13% der insgesamt 3172 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional