Hockenheim

Tischtennisclub Junge Meister gesucht / Turnier für alle

Minis gehen an die Platte

Archivartikel

Hockenheim.Für Mädchen und Jungen bis zwölf Jahre (Jahrgänge 2006 bis 2011) heißt es wieder: „Macht mit bei den Tischtennis-Mini-Meisterschaften“. Mitmachen dürfen nur Kinder, die vorher noch nie am offiziellen Spielbetrieb, also zum Beispiel an Meisterschafts-, Pokalspielen, Turnieren oder Ranglisten teilgenommen haben, sowie weder Spielerpass noch Spielberechtigung besitzen. Allerdings sollten die Kinder auf jeden Fall minimal Tischtennis spielen können und in der Lage sein, zwei, drei Ballwechsel ohne sofortigen Fehler zu absolvieren.

Bei der Meisterschaft werden für die Altersgruppen bis acht Jahre, bis zehn Jahre und ab elf Jahren getrennte Wettbewerbe durchgeführt. Dabei wird zusätzlich nach Mädchen und Jungen unterschieden. Letztendlich soll der Spaß im Vordergrund stehen.

Die Tischtennis-Mini-Meisterschaften finden am Samstag, 8. September, zwischen 14 Uhr und etwa 16.30 Uhr statt. Die Halle wird um 13 Uhr geöffnet. Bis 13.45 Uhr sollten die Kinder anwesend und angemeldet sein. Sportkleidung, Turnschuhe und Tischtennisschläger sind mitzubringen. Der TTC Hockenheim stellt seinerseits weitere Schläger bereit. Der Austragungsort sind die beiden Gymnasiumturnhallen in der Schubertstraße (vom Bistro „et cetera“ her kommend vor der Realschule links runter auf den Parkplatz fahren).

Urkunden, Aufkleber und Pokale

Ausgerichtet wird die Veranstaltung vom TTC 1932 Hockenheim. Als Auszeichnung erhält jeder Teilnehmer eine Urkunde und einen Aufkleber, die besten Mädchen und Jungen eine Urkunde und Pokale. Diese können sich dann über weitere Entscheide auf Bezirks- und Verbandsebene für das Bundesfinale qualifizieren.

Anmeldungen sind an Roland Wolff (E-Mail: rolwol@gmail.com, Telefon 06205/1 58 53) zu richten oder einfach am 8. September rechtzeitig vor 14 Uhr vorbeikommen. zg

Das Wichtigste von heute
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional