Hockenheim

Rückblick: Der Aufgabenbereich des BUND wurde nach und nach immer mehr ausgeweitet / Auf Asbestablagerung erstmals aufmerksam gemacht

Mit dem Entwässerungsgraben im Rheinbogen fing es damals an

Archivartikel

Neulussheim. Thomas Kuppinger und Uwe Heidenreich nahmen die Gäste bei der Feierstunde zum Jubiläum mit auf einen Streifzug durch die Geschichte des BUND-Ortsverbandes Hockenheimer Rheinebene. Ausschlaggebend für die Gründung des BUND-Ortsverbandes am 10. Juli 1984 war die damals übliche Unterhaltung der Entwässerungsgräben im Hockenheimer Rheinbogen, die sich auf reines Ausbaggern beschränkte

...
Sie sehen 11% der insgesamt 3733 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Das Wichtigste von heute
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel