Hockenheim

RSV-Gymnastikgruppe

Mit dem Planwagen durch den Wingert

Hockenheim.Der Gymnastikgruppe des RSV 91 ist es dieses Jahr nicht gelungen, einen Termin für ein Wochenende an der Sportschule zu bekommen. Die ausgefallenen Übungen können zwar teilweise nachgeholt werden, doch für das ausgefallene gesellige Programm musste ein Ausgleich geschaffen werden. Dieser führte in die Pfalz.

Kaum hatten sich die rund 30 Teilnehmer am Dürkheimer Fass eingefunden, erschien, in zünftige Winzertracht gekleidet, der Fremdenführer. Eine humorvolle, mit Anekdoten angereicherte und „uff pälzisch“ durchgeführte Einweisung in die Geschichte von Fass und Saline. Was den Führer besonders beliebt machte, war der urtümliche Handwagen, den er mit sich führte. So konnte zwischendurch ein Gläschen Wein mit einem „Weinknorzen“ gereicht werden, um die Strapazen der Führung ein wenig abzumildern.

Nach dem Essen warteten zwei mit Kaltblütern bespannte Planwagen und luden zur Fahrt durch die Weinberge ein. zg

Das Wichtigste von heute
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker überregional