Hockenheim

Marktplatz Historische Übung der Feuerwehr

Mit der Leiter hoch hinaus

Wie war das damals, als die Feuerwehr noch keine modernen Löschfahrzeuge hatte? Und wie löschten sie die bedrohlichen Brände in der Rennstadt? Wen das interessiert, der kann sich das am Samstag, 18. Mai, um 15 Uhr auf dem Marktplatz vor der evangelischen Kirche anschauen, heißt es in einer Mitteilung.

Zum Einsatz wird eine Druckspritze kommen, die 1860 gebaut wurde und mit reiner Muskelkraft betrieben wird. Außerdem geht es hoch hinaus mit der mechanischen Leiter aus dem Jahr 1893. Natürlich sind auch die Löscheimer dabei, die damals ebenfalls ein wichtiges Werkzeug der Feuerwehr waren.

Dazu werden die Feuerwehrmänner historische Uniformen tragen und die Zuschauer rund 100 Jahre mit in die Vergangenheit nehmen. Bereits vor der Übung sind die historischen Gerätschaften am Stand der Jugendfeuerwehr ausgestellt und können begutachtet werden, heißt es abschließend. zg

Das Wichtigste von heute
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional