Hockenheim

Tank- und Rastanlage

Mit Kokain und Haschisch erwischt

Unter Drogeneinfluss stand der Fahrer eines niederländischen Autos, den Beamte der Verkehrspolizei Walldorf am Samstagabend gegen 19 Uhr auf der Tank- und Rastanlage Hockenheim-West kontrollierten. Seine vier Mitfahrer hatten Betäubungsmittel dabei. Während der Verkehrskontrolle ergaben sich drogenkonsumtypische Auffälligkeiten bei dem 20-Jährigen, die durch einen Urintest bestätigt wurden. Ihm wurde auf der Dienststelle eine Blutprobe entnommen.

Bei der Durchsuchung des Reisegepäcks und des Fahrzeugs fanden die Beamten kleinere Mengen Kokain und Haschisch. Die Personen wurden nach Zahlung einer Sicherheitsleistung entlassen, müssen aber mit Ermittlungsverfahren wegen des unerlaubten Besitzes von Betäubungsmitteln rechnen, teilt die Polizei mit. pol

Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional