Hockenheim

Interview: Der in Hockenheim lebende Autor Rolf Thum über die Entstehung seines ersten Kriminalromans "Der Tod tanzt mit"

Mit "Milieu" bestens vertraut

Archivartikel

Elke Barker

In Hockenheim und Umgebung ist Rolf Thum vor allem als Organisator und Mitinitiator der "LeseZeit", einer Autoreninitiative der Metropolregion Rhein-Neckar, bekannt. Der in Hockenheim lebende Autor schreibt Science-Fiction, Fantasy-Märchen und satirisch-humorige Kurzprosa sowohl für Kinder als auch Erwachsene. "Der Tod tanzt mit" ist sein erster Kriminalroman.

Was hat

...
Sie sehen 8% der insgesamt 4908 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Das Wichtigste von heute
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel