Hockenheim

Fernsehauftritt Petra und Roland Wolff wollen am Sonntag beim SWR „Quiz-Helden“ werden

Mit Wissen über den Südwesten glänzen

Archivartikel

Man kennt sie durch ihr Bühnen-Engagement beim AGV Belcanto, nun sind sie im Fernsehen zu erleben: In der Sendung „Die Quiz-Helden“ treten Petra und Roland Wolff gegen ein weiteres Kandidatenpaar und ein dreiköpfiges Expertenteam an. Dabei ist das Wissen der Kandidaten über den Südwesten gefragt, denn alles dreht sich in diesem Quiz um Themen aus dem SWR-Sendegebiet.

Wenn es das Gewinnerpaar im Finale dazu noch schafft, die prominenten Experten in ihren Spezialgebieten zu schlagen, zieht es in die „Galerie der Besten“ ein. Zu sehen in „Die Quiz-Helden“ am Sonntag, 9. September, um 17.15 Uhr im SWR- Fernsehen.

Petra und Roland Wolff engagieren sich gemeinsam in dem Gesangsverein AGV Belcanto und legen ihren Fokus dabei insbesondere auf den kurpfälzischen Dialekt. Jährlich führen die Vereinsmitglieder ein Mundart-Musical auf, dessen Inhalt stets auf den Ideen von Roland Wolff basiert. Im aktuellen Stück spielt Petra Wolff eine Hauptrolle.

Das Ehepaar tritt gegen ein Kandidatenpaar aus Stuttgart sowie gegen die prominenten Experten Clemens Bratzler, Julia Scharf und Dennis Wilms an.

Roland Wolff ist in der Region auch als Tischtennisspieler und Funktionär eine Institution. Seit Jahrzehnten steht er für den Hockenheimer Tischtennisclub an der Platte. Mit seinen Teams feierte er zahlreiche Erfolge. Außerdem ist Wolff ein umsichtiger Vorsitzender des Tischtennisbezirks Heidelberg.

„Die Quiz-Helden – Wer kennt den Südwesten?“ mit Moderator Jens Hübschen und prominenten Experten läuft sonntags, 17.15 Uhr im SWR Fernsehen. zg

Das Wichtigste von heute
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional