Hockenheim

FDP Besuch bei der Emodrom GmbH fördert Verständnis / Stadt kann keine Risiken eingehen

Mobilitätsmesse nutzt alle Vorteile des Ringes

Archivartikel

Die Fraktion der FDP/LfH nahm die Einladung der Emodrom GmbH zu einem Informationsgespräch über die Weiterentwicklung des Hockenheimringes gerne an. Tim Brauer begrüßte die Stadträte Frank Köcher-Hohn und Klaus Jahnke sowie die Vorsitzende der FDP Hockenheim, Claudia Loff.

Bei einem ersten Überblick über den Ring konnten die Besucher die von der Hockenheim-Ring GmbH bereits zu einem

...

Sie sehen 10% der insgesamt 4309 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Das Wichtigste von heute
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional