Hockenheim

Die Polizei meldet

Motorradfahrer schwer verletzt

Ein 17-jähriger Motorradfahrer ist am Montagabend bei einem Verkehrsunfall an der Fortunakreuzung schwer verletzt worden. Ein 36-Jähriger war kurz vor 20 Uhr mit seinem BMW in der Unteren Hauptstraße in Richtung Obere Hauptstraße unterwegs. Beim Linksabbiegen in die Heidelberger Straße übersah er den 17-Jährigen, der ihm mit seinem Leichtkraftrad entgegenkam, und stieß mit ihm zusammen.

Der junge Mann blieb nach der Kollision auf dem Dach des BMW liegen und erlitt schwere Verletzungen. Er wurde nach Erstversorgung durch Rettungskräfte mit Prellungen und Verdacht auf Beinfraktur in eine Klinik eingeliefert. Das Kraftrad musste abgeschleppt werden, der Sachschaden wird auf rund 20 000 Euro geschätzt. Nach der Unfallaufnahme reinigte die Feuerwehr die Fahrbahn. pol

Das Wichtigste von heute
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel