Hockenheim

Nach Fahrfehler

Motorradfahrer schwer verletzt

Archivartikel

Ein 30-Jähriger befuhr am späten Sonntagabend um 22.50 Uhr mit seinem Motorrad den Parkplatz eines Schnellrestaurants im Hockenheimer Talhaus. Nach derzeitigem Ermittlungsstand stürzte er aufgrund eines Bedienungsfehlers und kam etwa drei Meter weiter in einem Busch samt Motorrad zum Liegen.

Der Biker barg anschließend mit Angestellten des Restaurants noch sein Motorrad, bevor sich sein Gesundheitszustand drastisch verschlechterte. Gemeinsam mit dem herbeigerufenen Notarzt kam er dann mit dem Verdacht auf lebensgefährliche innere Verletzungen in ein Mannheimer Krankenhaus. Sachschaden entstand laut Polizei lediglich am neuen Motorrad. pol

Das Wichtigste von heute
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker überregional