Hockenheim

Musikschule: Kammermusikkonzert mit Brygida Lorenz, Brigitte Becker und Timo J. Herrmann auf hohem technischen Niveau

Musizierfreude prägt Zusammenspiel

Archivartikel

Neulussheim. Die Musikschule Hockenheim veranstaltete im Alten Bahnhof ein Kammermusikkonzert. Brygida Lorenz, Violoncello, Brigitte Becker, Klavier, und Timo J. Herrmann, Violine, präsentierten dem Publikum ein interessantes Programm mit Werken von Wolfgang Amadeus Mozart, Ludwig van Beethoven und Graham Waterhouse.

Das zu Beginn des Abends gewählte Divertimento B-Dur aus dem Jahr 1776

...
Sie sehen 17% der insgesamt 2312 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Das Wichtigste von heute
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel