Hockenheim

Natur kommt nicht hinterher

Archivartikel

Hallo Kinder, Welterschöpfungstag ist ein komisches Wort. Wie kann die Welt erschöpft sein, werdet ihr fragen. Erschöpft bin doch ich, wenn ich den ganzen Tag herumgetollt bin oder im Schwimmbad war. Welterschöpfungstag heißt, dass das, was auf der Erde in einem Jahr nachwächst, jetzt schon verbraucht ist. Rein rechnerisch haben wir Menschen schon alle natürlichen Quellen erschöpft, also

...

Sie sehen 32% der insgesamt 1235 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Das Wichtigste von heute
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional