Hockenheim

Grüne Kreisverband und Bayaz laden zur Podiumsdiskussion

Neue Wege für Organspende?

„Organspende: Brauchen wir neue Wege?“ lautet der Titel einer Podiumsdiskussion, zu der der Kreisverband Kurpfalz-Hardt der Grünen und Bundestagsabgeordneter Dr. Danyal Bayaz am Montag, 15. Juli, ab 19 Uhr ins Restaurant „Rondeau“, Rathausstraße 3, einladen.

Statistisch gesehen sterben jeden Tag in Deutschland drei Menschen, die auf der Warteliste für ein Spenderorgan stehen, weil es nicht genügend Spender gibt. Viele Menschen sind zwar theoretisch zur Organspende bereit, ergreifen in der Praxis jedoch nicht die nötigen Schritte.

Bundestag diskutiert über Reform

Die Frage, wie mehr Menschen dazu gebracht werden können, sich nach ihrem Tod als Organspender zur Verfügung zu stellen und damit Leben zu retten, ist ein kontroverses Thema. Ende Juni diskutierte auch der Bundestag in einer Debatte über eine Neuregelung der Organspende. Denn angesichts der seit Jahren niedrigen Spenderzahlen soll nun die gesetzliche Grundlage für Organspenden verändert werden.

Zum Thema diskutieren unter der Moderation von Dr. Danyal Bayaz Dr. Gertrud Greif-Higer, Geschäftsführende Ärztin des Ethikkomitees Universitätsmedizin Mainz, Dr. Thomas Kirschning, leitender Transplantationsbeauftragter Universitätsklinikum Mannheim, Dr. Michael Rittmann, Neurologe, Diakonissenkrankenhaus Mannheim, und Dr. Christian Rupp, Oberarzt am Universitätsklinikum Heidelberg. Im Anschluss besteht die Gelegenheit zur Diskussion. zg

Das Wichtigste von heute
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional