Hockenheim

Schachvereinigung

Noch theoretische Chance auf Aufstieg

Archivartikel

Einen guten Auftakt nahm das Heimspiel von Hockenheim 2 gegen die favorisierte 1. Mannschaft von Ladenburg. Mathias Krause und Dieter Auer brachten Hockenheim in Führung. Im weiteren Verlauf spielten Manfred Werk und Steffen Bartsch unentschieden und mit einem weiteren Sieg von Fedor Dushatskiy an Brett 2 baute man das Zwischenergebnis auf 4:2 aus. Nachdem zum Schluss Jürgen Thier und Tim

...
Sie sehen 29% der insgesamt 1381 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Das Wichtigste von heute
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel