Hockenheim

Erweiterung der Tank- und Rastanlage Regierungspräsidium Karlsruhe informiert über den Stand der Pläne / Gemarkung Reilingen als Alternative im Gespräch

Noch wird ergebnisoffen diskutiert

Archivartikel

„Kein Lkw im Stadtwald – jeder Baum zählt“, skandieren rund 250 Mitglieder der Bürgerinitiative Pro Stadtwald C4 und Sympathisanten vor Beginn der Informationsveranstaltung des Regierungspräsidiums Karlsruhe in der Stadthalle, bei der es um Pläne für eine Erweiterung der Tank- und Rastanlage Hockenheim- West geht. Wie Stefanie Garcia Laule, die Sprecherin der Initiative betont, gehe es darum,

...

Sie sehen 12% der insgesamt 3559 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional