Hockenheim

Landgericht Mannheim Angeklagter muss sich wegen versuchten Mordes in Tateinheit mit gefährlicher Körperverletzung verantworten

Ohne Vorwarnung dreimal auf das Opfer eingestochen

Archivartikel

Vor der Strafkammer des Landgerichts Mannheim begann am Freitag der Prozess gegen einen 26-jährigen Hockenheimer, dem die Staatsanwaltschaft versuchten Mord in Tateinheit mit gefährlicher Körperverletzung vorwirft. Der gebürtige Türke soll am 19. Januar dieses Jahres gegen 3.20 Uhr in einer Sportsbar in der Innenstadt einen 31-Jährigen mit drei Messerstichen lebensgefährlich verletzt

...

Sie sehen 8% der insgesamt 5486 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional