Hockenheim

Stadtbibliothek

Papiertheater mit „Mama Muh“

Die Stadtbibliothek lädt auch im Dezember zu „Kamishibai“, dem japanischen Papiertheater, ein. Am Samstag, 9. Dezember, 10.30 Uhr, wird „Mama Muh räumt auf“ von Jujja Wieslander und Sven Nordqvist gezeigt. Warum sollte eine Kuh, die schaukeln, Schlitten fahren und ein Baumhaus bauen kann, nicht auch ihren Stall aufräumen?

Mama Muh pflückt Blumen auf der Wiese, fegt mit ihrem Schwanz den Winterstaub vom Stallfenster, und dann sieht es im Kuhstall schon richtig frühlingshaft aus. Da ist die Krähe aus dem Krähenwald aber ganz anderer Meinung. „Das soll Frühjahrsputz sein? Zupf mich an der Schwanzfeder“, ruft sie empört und zeigt Mama Muh und den anderen Kühen, wie man einen Kuhstall richtig aufräumt. Ohne allerdings die Kühe zu fragen, was sie von dieser Krähenordnung halten . . .

Die Aufführung ist geeignet für Kinder von drei bis sechs Jahren. Der Eintritt ist frei. Verspätete Besucher können nicht eingelassen werden. zg

Das Wichtigste von heute
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel