Hockenheim

Fanfarenzug

Radtour an den See von St. Leon

Eine Gruppe von Kindern und Jugendlichen des Fanfarenzugs unternahm einen Fahrradausflug zum St. Leoner See. Startpunkt war das Pumpwerk, nach einem Zwischen-stop in Reilingen erreichten die Radler das Ziel. Nach der Ankunft spielten die Teilnehmer Minigolf und es zeigte sich, dass der Nachwuchs nicht nur mit Trommelschlägern sehr gut umgehen kann.

Ein besonderer Dank galt einem Passanten am See, der so begeistert von der Jugendarbeit des Vereins war, dass er den Eintritt der Kinder übernahm. Nach einem kleinen Turnier stärkten sich alle mit Pommes und Eis, um mit neuer Energie die Heimreise antreten zu können. Erschöpft, aber glücklich kamen alle wieder zuhause an. Jugendleiter Kay Preissler zeigte sich sehr zufrieden: „Solche Ausflüge sind ein wichtiger Bestandteil unserer Jugendarbeit und bieten eine gelungene Abwechslung zu den Proben, die immer mittwochs, um 18 Uhr im Kernzeitraum der Pestalozzi-Grundschule stattfinden. Wer Interesse hat, darf jederzeit vorbeischauen.“ mvm

Das Wichtigste von heute
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional