Hockenheim

Förderverein

Reinemachen im Gartenschaupark

Archivartikel

Rechtzeitig vor Ostern wird auf dem Gartenschaugelände wieder eine Parkpflegeaktion durchgeführt. Am Samstag, 6. April, sind wieder alle eingeladen, die sich aktiv um die Erhaltung und Pflege des Parks kümmern wollen.

Dabei wird wieder der „Winterschmutz“ entfernt, um den Park für das Frühjahr und den Sommer fit zu machen. Das Säubern der Pergola, Entfernen von Laub, Glattrechen von Maulwurfshügeln sowie Arbeiten wie Mulchen und Ausbringen neuer Holzhackschnitzel im Rosengarten stehen auf dem Arbeitsprogramm von Stadtgärtnermeister Matthias Degen. Ehrenmitglied Dieter Schumann freut sich auf Helfer für die Pflege in den Historischen- und Themengärten.

Auch auf die teilnehmenden Schüler wartet einiges an Müll im Gebüsch. Die Mitglieder des Rotary-Clubs wollen wieder den Baum des Jahres – eine Ulme –einpflanzen. Im Anschluss gibt es für alle einen kleinen Imbiss zur Stärkung nach getaner Arbeit und für die Schüler wie immer eine Osterüberraschung. Treffpunkt ist wie jedes Jahr um 9.30 Uhr beim Forstpavillon/Rosengarten. kg

Das Wichtigste von heute
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional