Hockenheim

Kunstverein: Vernissage von 17 Künstlerinnen aus der Region zum Thema "Ring an sich"

Rituelle Dokumentation von Kraft und Stärke

Archivartikel

Die Mannheim/Ludwigshafener Gruppe der Gemeinschaft Deutschlands und Österreichs Künstlerinnen GEDOK konnte Gisela Späth, Vorsitzende des Kunstvereins, gewinnen, um den "Ring an sich" als Inspiration zu verstehen. Die Ergebnisse dieser intensiven Auseinandersetzung mit einem die Menschen bewegenden Symbol können jetzt in der Zehntscheune betrachtet werden.

Vom Ring inspiriert

...
Sie sehen 13% der insgesamt 3054 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Das Wichtigste von heute
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel