Hockenheim

Geschäftsleben Wechsel an Spitze des amerikanischen Verpackungsunternehmens

Robert C. Tiede ist neuer Boss von Sonoco

Archivartikel

Hartsville/Hockenheim.Robert C. Tiede (Bild) ist neuer Präsident und CEO (Chief Executive Officer) von Sonoco, einem der größten Verpackungsunternehmen weltweit. Der neue Sonoco-Chef ist in Hockenheim kein Unbekannter: Als das amerikanische Unternehmen im Jahr 2014 die Weidenhammer Packaging Group übernahm, fungierte Tiede als Geschäftsführer im Talhaus.

Der Vater von drei erwachsenen Kindern lebt mit seiner Frau Val in Hartsville, South Carolina. Tiede kam 2004 zu Sonoco und leitete seither weltweit unter anderem die Geschäfte des Unternehmens mit Verpackungen für Konsumgüter, einschließlich der Bereiche Kombidosen, flexible Verpackungen und Kunststoffverpackungen. Im Dezember 2012 wurde Tiede Vizepräsident für das globale Verpackungsgeschäft.

Sonoco bietet seinen Kunden weltweit Konsumgüter- und Schutzverpackungen, Displays, Verpackungs-Services sowie industrielle Produkte. Der Konzern hat mehr als 70 europäische Niederlassungen sowie rund 20 000 Mitarbeiter an 300 Standorten in 33 Ländern. hs/zg

Das Wichtigste von heute
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel