Hockenheim

ASV Drei Fische bringen den Sieg / Ewan Villaredt gewinnt den Pokal der Jugend

Sabine Schotter ist Stadtmeisterin

Archivartikel

Mit großen Schritten nähert sich das Jahreshighlight der Angler mit dem Königsangeln am Sonntag, 7. Juli. Mit dem Angeln um die Stadtmeisterschaft wurde bereits der dritte Titel nach dem Volksbankpokal und dem Sparkassenpokal vergeben, heißt es in einer Pressemitteilung.

Bei optimalem, wenn auch sehr heißem Wetter und erhöhtem Wasserstand, gingen 17 Angler bei den Philippsburger Rheinbuhnen an den Start. Nahezu alle waren fängig. Dies führte dazu, dass sich einige auch berechtigt Hoffnung auf den Titel machen konnten. Abgerechnet wird aber bekanntlich immer erst zum Schluss. Mit insgesamt drei schönen großen Fischen holte sich Sabine Schotter vor Michael Golob und Helmut Roth den diesjährigen Titel der Stadtmeisterin.

Das Angeln der Jugend um den Volksbankpokal fand am Vereinsgewässer in Hockenheim statt. Insgesamt nahmen zehn Jungangler bei strahlendem Sonnenschein teil. Fast war es zu heiß, eigentlich nicht das beste Wetter, um die Fische in Beißlaune zu bringen. Wider Erwarten waren dann aber fast alle Kinder fängig. Sieger wurde Neuzugang Ewan Villaredt und verwies Felix Schäfer und Falk Anselment auf die Plätze zwei und drei, heißt es in der Mitteilung abschließend. mw

Das Wichtigste von heute
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional