Hockenheim

Deutsches Rotes Kreuz Neuer Kurs startet im Oktober

Sanftes Yoga für Senioren

Archivartikel

Der Ortsverband des Deutschen Roten Kreuzes bietet einen Kurs „Sanftes Yoga in der zweiten Lebenshälfte“ an. Gerade die ältere Generation erlebe durch Yoga einen spürbaren Abbau von Steifheit und Spannung im Körper, mehr Vitalität, Stärke und Lebenskraft, heißt es in einer Pressemitteilung.

Auf entspannte Weise, ohne jeglichen Leistungsanspruch, werden die Übungen schrittweise aufgebaut, langsam und achtsam ausgeführt und den körperlichen Möglichkeiten angepasst. Sie wirken sowohl auf das Knochensystem wie auf die Gelenke, sie stärken den Gleichgewichtssinn und regen die Verdauung an. Der Körper findet wieder zu seinem natürlichen Gleichgewicht, stellt der Ortsverband in seiner Mitteilung fest.

Mit Tiefenentspannung

Das wirkungsvollste Instrument im Yoga ist der Atem. Wenn dieser bewusst erlebt und eingesetzt wird, bringt er Erholung für Körper und Geist. Atemübungen sind daher ein wesentlicher Bestandteil in diesem Kurs.

Die Tiefenentspannung am Ende jeder Stunde stärkt das Immunsystem und unterstützt die Regenerationsfähigkeit des Körpers. Sie schenkt innere Ruhe und Ausgeglichenheit.

Auch wer noch nie Yoga praktiziert hat, findet in diesem Kurs einen guten Einstieg und wird schon nach kurzer Zeit die wohltuenden Wirkungen schätzen. ez

Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional