Hockenheim

Salierbrücke Regierungspräsidium Karlsruhe begründet Verzögerung bis Frühjahr 2022 mit unvorhersehbaren bautechnischen Problemen

Sanierung dauert ein Jahr länger

Dass es länger dauern würde, hatte wohl niemand bezweifelt, als das Regierungspräsidium Karlsruhe vor gut einer Woche von „umfangreichen Umplanungen und Umstellungen im Bauablauf“ sprach. Dass die Sanierung und Ertüchtigung der Salierbrücke aber ein ganzes Jahr mehr braucht, dürfte in der Region indes für Bestürzung sorgen. Doch nach Einschätzung von Michael Lumpp, Leiter des Baureferats Nord,

...

Sie sehen 11% der insgesamt 3792 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional