Hockenheim

Gartenschaupark Förderverein hat in 25 Jahren 533 051 Euro für Pflanzen, Spielgeräte, Infotafeln und sonstige Ausstattung ausgegeben / Anlage hat viele Unterstützer

Sanierung des Spielplatzes geht weiter

Archivartikel

Hockenheim.Wenn die Natur im Gartenschaupark ruht, nichts gepflanzt, gejätet oder gewässert werden muss, legt der Geschäftsführer des Fördervereins, Karl Götzmann, nicht die Hände in den Schoß, sondern sein Augenmerk auf Zahlen- statt Blumenreihen. Anlässlich des Abschlusses seines Jubiläumsjahrs hat er die Projekte, die der Förderverein in den vergangenen 25 Jahren auf den Weg gebracht hat,

...

Sie sehen 10% der insgesamt 4232 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional