Hockenheim

Sarkasmus am Geländer der Salierbrücke

Archivartikel

Dass die Zufriedenheit von Bürgern und Gewerbetreibenden mit der Geschwindigkeit der Sanierung der Salierbrücke sich in Grenzen hält, haben Protestzüge, Banner und zuletzt die Informationsveranstaltung in der Speyerer Stadthalle gezeigt. Einen sarkastischen Kommentar in Form eines Spruchbandes nahe des Speyerer Ufers war am Wochenende am Brückengeländer zu lesen: „Keiner zum Arbeiten gekommen

...

Sie sehen 69% der insgesamt 586 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional