Hockenheim

Vortrag Klaus Brandenburger, Bernhard Fuchs und Oliver Grein beleuchten Ludwig Greins Rolle bei Übergabe Hockenheims 1945 / An Ostersonntag trotz Nazi-Drohung weiße Fahnen gehisst

Schicksal der Stadt stand auf Messers Schneide

Das Nebenzimmer der „Pfalz“ platzte aus allen Nähten, und nicht wenige der weit über 70 Personen konnten die CDU-Veranstaltung zum Thema „Übergabe Hockenheims 1945“ nur stehend verfolgen. Dennoch dürfte keiner der Anwesenden sein Kommen bereut haben. Die drei Referenten – Klaus Brandenburger, Bernhard Fuchs und Oliver Grein – gaben die Ereignisse in der Osterwoche 1945 und zur Person von

...
Sie sehen 9% der insgesamt 4876 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Das Wichtigste von heute
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel