Hockenheim

Schritte zur Stabilisierung – vom Kauf der BMC-Anteile bis zu neuen Veranstaltungen

Archivartikel

Oberbürgermeister Dieter Gummer stellte die bisherigen Schritte zur Stabilisierung des Rings stichpunktartig dar. Kostenüberschreitungen, staatsanwaltliche Ermittlungen, Rechtsstreitigkeiten, Berichte der Gemeindeprüfungsanstalt, Bürgschaftsübernahmen, drohende Insolvenz und Formel 1 waren Themen, die dazu geführt haben, dass sich Gemeinderat und Verwaltung gemeinsam mit Geschäftsführung und Gesellschafterversammlung mit der Stabilisierung des Hockenheimrings über Jahre zu befassen hatten, betonte Gummer in der Gemeinderatssitzung.

Er nannte einen Maßnahmenkatalog mit insgesamt acht Schritten: Erwerb des Gesellschaftsanteile des Badischen Motorsport-Clubs (BMC) für 4,8 Millionen Euro im Jahr 2006, Änderung der Gesellschaftsstruktur (aus fünf Ring-Gesellschaften wurden drei, später kam noch die Emodrom GmbH dazu), Gewinnen eines weiteren Geschäftsführers neben Georg Seiler (Dr. Karl-Josef Schmidt, 2006-2011), alternierende Formel-1-Veranstaltungen mit dem Nürburgring und neuer Vertrag mit der FOA (Formel 1), Erschließung neuer Geschäftsfelder (Musikveranstaltungen, Veterama) und Umfinanzierung des Fremdkapitals. Bisher nicht erreicht wurden die Gewinnung eines neuen Partners und die Vergabe des Namensrechts.

Dieter Gummer verwies auf vier Bürgerversammlungen (2006, 2007, 2009 und 2011) und brachte zum Ausdruck, dass die oben genannten und umgesetzten Maßnahmen gegriffen hätten. Gleichwohl sei die Hockenheim-Ring GmbH trotz stabilisierter Bilanz- und Liquiditätslage nicht in der Lage, über die allgemeinen Instandhaltungen und Wartungen (700 000 Euro im Jahr) hinausgehende Investitionen zu tätigen.

Erforderliche Investitionen könnten nach derzeitigem Sachstand finanztechnisch nicht dargestellt werden. Dies habe dazu geführt, dass sich Gemeinderat, Verwaltung und Geschäftsführung damit befasst hätten, wie und auf welchem Weg der Hockenheimring weiterentwickelt werden könne. hs

Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker überregional