Hockenheim

Neobiota-Serie (letzter Teil) Die Ausbreitung fremder Tier- und Pflanzenarten gefährdet die Artenvielfalt / Neue Artikelserie zu Lebensräumen im nächsten Jahr

"Schwarzsehen ist nicht angebracht"

Archivartikel

Über das Jahr haben wir uns an dieser Stelle jeden Monat mit einer zugewanderten Tier- oder Pflanzenart beschäftigt. Gemeinsam mit dem Hockenheimer Diplom-Biologen Uwe Heidenreich lernten wir die sogenannten "Neobiota" kennen: Lebewesen, die über verschiedene Wege in unserer Umwelt Fuß fassten und das gewohnte Bild der Natur nachhaltig veränderten.

Die "Neobiota" stammen aus Amerika, aus

...
Sie sehen 8% der insgesamt 5124 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Das Wichtigste von heute
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel