Hockenheim

Polizeieinsatz

Schwertransporter festgefahren

Hockenheim.Den Einsatz einer Polizeistreife hat ein festgefahrener Sattelzug an der Rastanlage Hockenheimring Ost eingefordert. Wie die Beamten gestern mitteilten, manövrierte der Lastwagenfahrer den 24 Tonnen schweren Transport am Dienstagmorgen in den Grünstreifen des Parkplatzes. Das Fahrzeug blieb im Boden stecken, fuhr sich fest und ließ sich nicht mehr in eine andere Richtung bewegen. Am Einsatzort traf die Polizei auch auf den wild gestikulierenden Lkw-Fahrer. Der Mann rannte schreiend über das Tankstellengelände und musste von den Beamten beruhigt werden. Zur Bergung des Fahrzeugs wurde eine Firma beauftragt. Zum jetzigen Zeitpunkt ist noch unklar, ob bei dem Unfall ein Flurschaden entstanden ist. Die Prüfung dauert an. vs

Das Wichtigste von heute
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker überregional