Hockenheim

Gauß-Gymnasium Heinz Braun verabschiedet

Seine Liebe gilt dem Sport

Archivartikel

Hockenheim.Nach 36-jähriger, erfolgreicher Tätigkeit am Carl-Friedrich-Gauß-Gymnasium wurde Oberstudienrat Heinz Braun von der Schulleitung, Oberstudiendirektorin Anja Kaiser und Studiendirektor Jörg Bühler, in den Ruhestand verabschiedet.

Heinz Braun hat die Fächer Mathematik und Sport mit Leidenschaft unterrichtet. Schon früh hat er sich für den Sport, vor allem den Tennis-Sport, engagiert und den Wettbewerb „Jugend trainiert für Olympia“ betreut. Er war auch einer der ersten, der als „Multiplikator zur Vermittlung von Grundkenntnissen über Computer und Informatik“ ausgewählt worden ist.

Sein besonders Engagement galt und gilt der Oberstufenberatung. Ebenso war ihm immer die Schulentwicklung und die Weiterentwicklung seiner Fächer ein Anliegen. „Mit Heinz Braun wird ein Kollege in den Ruhestand versetzt, der wegen seiner fachlich hohen Kompetenz, seinem Pflicht- und Verantwortungsbewusstsein, aber vor allem wegen seiner Menschlichkeit von allen am Schulleben Beteiligten hoch geschätzt und sehr angesehen war“, würdigte Kaiser die Verdienste von Braun. ak

Das Wichtigste von heute
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker überregional