Hockenheim

Lokale Agenda Beim Tag der offenen Höfe und Gärten gibt es viel zu sehen / Exotische Gewächse, bunte Arrangements und Wasserspiele sorgen für neugierige Besucher

Seltener Einblick in liebevoll gestaltete Naturoasen

Archivartikel

Der Andrang war groß. Das Wetter zeigte sich von seiner besten Seite. Knapp 70 Teilnehmer interessierten sich für das Kunst-Aktions-Programm der Lokalen Agenda 21 und gingen mit auf Tour zum „Tag der offenen Höfe und Gärten“. Drei Gartenbesitzer erlaubten dieses Mal einen Blick auf ihre liebevoll gestalteten Oasen. Der Start war bei der Zehntscheune, wo Organisatorin Inge Schwenninger die

...

Sie sehen 11% der insgesamt 3790 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Das Wichtigste von heute
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional