Hockenheim

Session-Gäste reisen durch die Jazzgeschichte

Archivartikel

Begeistert von der Bandbreite der präsentierten Songs und der Spielfreude der Musiker war das Publikum bei der Weihnachtsjazz-Jamsession am dritten Advent im Bistro „et cetera“. Von Swing Titeln aus den 1940er Jahren über Bebop und Cool Jazz bis zu Herby Hancock reichte die Auswahl, die sehr gut ankam und für eine entspannte Atmosphäre sorgte. Zur routinierten Basisband stiegen im Laufe des

...

Sie sehen 53% der insgesamt 761 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional