Hockenheim

Kriminalität Dachorganisation der Bürgerinitiativen kritisiert ausbleibende Antworten zu Anfragen an OB und Polizeipräsidium

"Sicherheitsgefühl beeinträchtigt"

Archivartikel

Zur Sicherheitslage in Hockenheim gibt es nach Auffassung der Dachorganisation der vier Bürgerinitiativen (BIT) unterschiedliche Auffassungen. Während die Stadt immer erkläre, dass es keine Probleme durch Flüchtlinge gebe, habe die BIT zahlreiche Hinweise erhalten, "dass das subjektive Sicherheitsgefühl sehr wohl schon bemerkbar beeinträchtigt ist", heißt es in einem Schreiben an

...
Sie sehen 16% der insgesamt 2454 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Das Wichtigste von heute
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel