Hockenheim

DRK Streetworker kümmert sich um Obdachlose und Jugendliche

Simon Massoth will Hofweg leer bekommen

Archivartikel

Eine Zimmerpflanze, ein Plakat und die Botschaft, für jeden ein offenes Ohr zu haben: Mit diesem Start in seinen Berufsalltag will Simon Massoth gleich zu Beginn punkten. Sein Büro in den Containern des Hofwegs 15, der Unterkunft für Obdachlose in der Rennstadt, hatte er am ersten Tag ein wenig wohnlicher eingerichtet. Zu Weihnachten gab es Nikoläuse für alle Bewohner, dazu einen

...
Sie sehen 19% der insgesamt 2140 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Das Wichtigste von heute
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel