Hockenheim

Musikschule Angebote für Erstklässler stärken Kompetenzen

Singen und spielen

Die Musikschule Hockenheim bietet wieder eine Musikwerkstatt für Erstklässler an. Hier werden Kindern mit Gesang, Sprache, Bewegung und Rhythmus wichtige Impulse vermittelt, die Spaß machen und ein Stück weit die schulischen Kompetenzen der Mädchen und Jungen verbessern und stärken sollen.

So lernen die Kinder im Laufe des Schuljahres nicht nur viele musikalische Grundlagen kennen, sondern werden auch mit vielen Instrumenten, deren Klang, Bauweise und Spieltechnik bekannt gemacht, teilt die Musikschule mit.

Fundiertes Zusatzangebot

Bei der Musikwerkstatt handelt es sich um ein fundiertes musikalisches Zusatzangebot, das die Kinder auf spielerische und unterhaltsame Weise in die Welt der Musik einführen möchte. Die Musikwerkstatt beginnt im Oktober und läuft ein Schuljahr mit einer Schulstunde pro Woche und kostet monatlich 25 Euro.

Sie wird in allen Grundschulen der Verwaltungsgemeinschaft angeboten. Der Unterricht findet in den Randstunden des regulären Unterrichts statt (erste beziehungsweise sechste Stunde).

Aufnahme nach Reihenfolge

Weitere Informationen und Anmeldeunterlagen werden den Eltern bei der Schulanmeldung ausgehändigt. Für die Anmeldung können auch die regulären Anmeldeformulare der Musikschule (zu finden auch auf der Homepage der Musikschule) verwendet werden.

Die Aufnahme in die Kurse erfolgt in der Reihenfolge der Anmeldungen. Diese sollten immer direkt bei der Musikschule Hockenheim abgegeben werden (68766 Hockenheim, Heidelberger Straße 16a). zg

Das Wichtigste von heute
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker überregional