Hockenheim

Sicherheitstage Kursangebot für ältere Menschen

So radeln Senioren gut

Die Stadtverwaltung, das Polizeipräsidium Mannheim, die Agenda-Gruppe „FahrRad“ und die Verkehrswacht Hockenheim führen am Donnerstag, 21. März, und Mittwoch, 27. März, die Veranstaltungen „Sicherheit Rund ums Rad“ durch. Sie finden jeweils zwischen 15 bis 18 Uhr an der Pestalozzischule statt.

Die Teilnahme ist kostenlos. Eine Anmeldung ist erforderlich. Die Veranstaltungen werden bei jeder Witterung durchgeführt. Teilnehmer werden gebeten, ihr eigenes Fahrrad oder Pedelec (soweit vorhanden) und einen Helm mitzubringen.

Fahrtraining zum Abschluss

Das Programm „Sicherheit Rund ums Rad“ sieht verschiedene Punkte vor. So geht es allgemein um Unterschiede zwischen E-Bike, Pedelec und Fahrrad, um Regeln und Gefahren beim Radfahren und um Bußgelder. Die Räder der Teilnehmer werden begutachtet, es gibt eine kurze technische Überprüfung, und es wird zum Thema Helm, samt einem kurzen Film über das Tragen des Helms, informiert. Schließlich stehen ein Fahrtraining mit Fahrrad und Pedelec sowie Übungen zur Balance und Sicherheit in Bewegung auf dem Programm.

Für die Teilnahme an einem der beiden Veranstaltungstage ist eine vorherige Anmeldung erforderlich. Sie kann bis Montag, 18. März (für den ersten Termin), und bis Montag, 25. März, (für den zweiten Termin) bei der Stadtverwaltung erfolgen. zg

Das Wichtigste von heute
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional