Hockenheim

Hockenheimring Aufgalopp zum Formel-1-Wochenende mit tropischen Temperaturen / Viele Fans nutzen Pitwalk-Möglichkeit / Touristenbus beschädigt Startsignalanlage

Sonne, Sauna – und eine kaputte Ampel

Archivartikel

Der Hitzerekord für Deutschland wurde gestern in Lingen gebrochen. Vielleicht sollten die Messgeräte mal auf dem Hockenheimring aufgestellt werden, da wären am Donnerstagnachmittag sicher mehr als 42 Grad Celsius gemessen worden – vor allem im Fahrerlager wo zusätzlich zu der sich stauenden Hitze noch die Motorhomes der Formel-1-Teams für Sauna-Atmosphäre sorgten.

Die Temperaturen waren

...

Sie sehen 22% der insgesamt 1795 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional