Hockenheim

Nabu Ornitholgische Exkursion in die Wagbachniederung

SpektakulärerStaren-Einflug

Archivartikel

Der Nabu Hockenheim besucht am Samstag, 6. Oktober, das Naturschutzgebiet Wagbachniederung bei Waghäusel. Guido Waldmann von der Nabu-Ortsgruppe wird die Exkursion leiten. Das große Naturschutzgebiet Wagbachniederung mit seinen Schilf-, Schlamm- und Wasserflächen ist ein Vogelschutzgebiet von internationalem Rang und sicherlich eines der bedeutendsten Feuchtgebiete im nordbadischen Raum.

Hier kann man ganzjährig viele Vogelarten und oft auch Seltenheiten beobachten und jede Jahreszeit hat für Naturbegeisterte ihren Reiz. Hochinteressant ist, vor allem bei schönem Wetter, der gemeinsame Flug unzähliger Stare, die bei Beginn der Dämmerung in langen Ketten ins Schilf einfliegen, um dort zu übernachten. Gelegentlich bilden tausende Individuen eine Staren-Wolke über dem Schlafplatz, bevor sie zur Landung im Schilf ansetzen. Dem Star, der Vogel des Jahres 2018 des Nabu, soll daher besondere Beachtung gelten, so dass die Exkursion bis zum Einbruch der Dämmerung andauert.

Treffpunkt vor Ort ist um 16.30 Uhr auf dem Schotterparkplatz der Wallfahrtskirche in Waghäusel. An den ehemaligen Treffpunkten Café Windsor oder Landbauernladen Hambsch darf nicht mehr geparkt werden. Treffpunkt zur Bildung von Fahrgemeinschaften ist um 16 Uhr am Bahnhof in Hockenheim. Die Exkursion dauert ungefähr drei Stunden. Teilnehmergebühren werden nicht erhoben, Spenden sind jederzeit willkommen. Falls sich Änderungen ergeben, oder die Exkursion wegen schlechten Wetters abgesagt werden muss, wird dies auf der Website des Nabu Hockenheim unter www.nabu-hockenheim.de/aktuelles/ bekanntgegeben. Bei Fragen: vorstand@nabu-hockenheim.de oder Telefon 0176/ 84 33 68 97. zg

Das Wichtigste von heute
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional