Hockenheim

Hockenheimring Beim DMV-Preis schlägt die „Stunde der Formel Vau“ / Dr. Thomas Eder will mit seiner „Gina“ einen erfolgreichen Saisonabschluss

Spielwiese für Legenden auf vier Rädern

Archivartikel

Hockenheim/Schwetzingen.Beim Internationalen DMV-Automobilpreis von Hockenheim vom 4. bis 6. Oktober wird die „Stunde der Formel Vau“ ausgefahren. 57 historische Formel-Vau-Rennfahrzeuge starten auf der Grand-Prix-Strecke in sieben Klassen zu einem einstündigen Lauf mit Pflichtboxenstopp. Das ist der große Saisonabschluss der Historischen Formel Vau Europa. Der europäische Verein vereint rund 300 Mitglieder aus 14

...

Sie sehen 9% der insgesamt 4540 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Das Wichtigste von heute
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional