Hockenheim

Schülerprojekt Klasse 8 d der Theodor-Heuss-Realschule organisiert vierten Gartenschauparklauf

Sportler staunen über sorgsame Organisation

Bei sonnigem Wetter in Kombination mit einem angenehmen Ostwind haben sich über 150 Läufer im Gartenschaupark eingefunden, um ihrer Gesundheit etwas Gutes zu tun, ihre Fitness zu erweitern und zugleich den Erfahrungsschatz von Schülern zu erweitern..

Denn der Gartenschauparklauf wurde erneut von Achtklässlern der Theodor-Heuss-Realschule und ihrem Lehrer Linh Thai organisiert und betreut. Die Klasse 8 d machte daraus ihr Projekt im Fach Wirtschaften-Verwalten-Recht (WVR). Für den musikalischen Rahmen sorgten die Bläserklassen der Realschule unter der Leitung von Birgit Stassen und Mathias Nimmrichter.

Vier unterschiedliche Läufe ermöglichten eine große Alterspanne der Sportler. Nicht selten nahmen ganze Familien an unterschiedlichen Läufen teil. Beim 400-Meter-Stadtwerke Hockenheim-Cup der Bambinis gewannen Tiffany Lorsbach und David Fuchs von der DJK Hockenheim.

Im 1000-Meter-Schülerlauf setzten sich Katharina Ecker und Moritz Götten durch. Nathalie Weber und Tim Auer kamen beim Freizeitlauf über 3,3 Kilometer als erste ins Ziel. Als Sieger des Hauptlaufs über die Distanz von rund zehn Kilometern setzten sich Birgit Pfisterer und Lars Keqler durch. Der Sieger des Hauptlaufs lobte die tolle Organisation der Veranstaltung. Er habe noch nie so einen großen Pokal bei einer Laufveranstaltung gewonnen.

Ergebnisse schnell ausgehängt

Viele Teilnehmer waren erstaunt, dass bereits wenige Minuten nach dem Lauf die Ergebnisse ausgehängt wurden. Das komme professionellen Läufen schon sehr nahe, attestierten sie den jugendlichen Veranstaltern.

Dass der Lauf komplett von Schülern organisiert und durchgeführt wurde, konnten viele Erstteilnehmer kaum glauben. Die Klasse 8 d hat beim vierten Lauf dieser Art mit ihrer Umsetzung vielen Familien und Läufern einen sportlichen Tag im Gartenschaupark ermöglicht.

Dass die Veranstalter bei dem sonnigen Wetter an den Eismann gedacht hatten, unterstreicht den Detailreichtum ihrer durchdachten Planung. Familie Kube gehört zu den begeisterten Familien, die jedes Jahr teilnehmen. Sie freut sich schon auf den fünften Gartenschauparklauf im nächsten Jahr. Dazu sagt Linh Thai: „Für die erneute Durchführung ist die Unterstützung von Stadt Hockenheim, Stadtwerken, Förderverein, Schulleitung und der zahlreichen Sponsoren notwendig. Wenn dies gewährleistet ist und die Schüler ihr Engagement beibehalten, bin ich sehr optimistisch.“ lt

Das Wichtigste von heute
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker überregional