Hockenheim

Asylnetzwerk Scharfe Reaktion auf Veröffentlichung der Bürgerinitiative BIT zu sozialem Wohnbau

Sprecher kritisieren "Erpressungsversuch"

Archivartikel

Als "plumpen Erpressungsversuch der BIT gegenüber der Hockenheimer Stadtverwaltung und dem Gemeinderat" empfindet der Sprecherkreis des Hockenheimer Asylnetzwerks die jüngste Veröffentlichung der Bürgerinitiative BIT (wir berichteten am 7. November). Das schreibt das Gremium in einer Pressemitteilung. Die dort wiederholt angedeuteten "Vorbereitungen für ein Bürgerbegehren" kritisieren die

...
Sie sehen 16% der insgesamt 2509 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Das Wichtigste von heute
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel