Hockenheim

Kriminalität Hockenheimer Oberbürgermeister Dieter Gummer erleidet Kieferbruch durch Schlag eines Unbekannten

Stadtchef mit Faust attackiert

Archivartikel

Hockenheim.Ein unbekannter Täter hat den Oberbürgermeister von Hockenheim, Dieter Gummer, am Montagabend schwer verletzt. Nach einem unvermittelten Faustschlag ins Gesicht habe der Verwaltungschef einen Kieferbruch und weitere Verletzungen erlitten, bestätigte die Polizei in Ludwigshafen auf Nachfrage dieser Zeitung. Gummer musste ins Krankenhaus eingeliefert und stationär aufgenommen werden.

Nach

...

Sie sehen 9% der insgesamt 4490 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional