Hockenheim

Gemeinderat SPD-Fraktion übt scharfe Kritik am Vorgehen von OB Marcus Zeitler in Sachen Personal / „Motivation entwickeln und keine Angst“

„Stimmung in der Verwaltung liegt am Boden“

In der ersten Gemeinderatssitzung unter der Leitung von Oberbürgermeister Marcus Zeitler übten die vier SPD-Stadträte scharfe Kritik am Vorgehen der Verwaltung und der Umgangsweise des neuen Rathauschefs mit dem Gemeinderat. Die SPD-Fraktionsvorsitzende Marina Nottbohm und Stadtrat Richard Zwick hatten bereits bei der Abstimmung über die Wahl von Markus Fuchs (CDU) zur Verpflichtung des

...

Sie sehen 10% der insgesamt 4231 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional