Hockenheim

Atelier Späth Lesung und Führung durch Jubiläumsausstellung

Suche nach dem roten Faden

Archivartikel

„Seelenschalen am Fluss suchen Zeit und Verbindung im Wasserspiegel“, dies ist eines der Gedichte von Marga Fedder zu den neuesten Arbeiten von Gisela Späth, die sich mit den Ur- und Grundprägungen, den Archetypen befassen.

Auf einem lockeren Rundgang durch die Ausstellung „40 Jahre Atelier Gisela Späth“ über zwei Stockwerke erwartet den Besucher eine Vielfalt an Techniken und Themen

...

Sie sehen 27% der insgesamt 1481 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Das Wichtigste von heute
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional