Hockenheim

Freie Wähler Dampfnudelfest auf dem Bauenhof Großhans

Süß oder deftig genießen

Hockenheim.Was halten Sie von Dampfnudeln? Sie sind schon eine Spezialität der badisch-pfälzischen Küche und ein Lebensmittel, das eine besondere Anziehungskraft hat. Seit nunmehr über 20 Jahren richten die Freien Wähler das Dampfnudelfest aus, heißt es in einer Pressemitteilung. Aus den kleinsten Anfängen mit etwa 100 Dampfnudeln am Tag, hat sich inzwischen ein Fest entwickelt, das in der ganzen Region bekannt ist. An die 5000 Dampfnudeln mit entsprechend viel Kartoffelsuppe oder Vanillesoße wanderten an dem Sonntag in den vergangenen Jahren über die Theke, was die Helfer immer wieder an die Grenze der Belastbarkeit brachte.

Allerdings herrschten zumeist ideale Wetterbedingungen. Auf gutes Wetter hofft der Vorsitzende mit seinem Team auch in diesem Jahr, wenn das Dampfnudelfest am Sonntag, 8. September, ab 11 Uhr auf dem Bauernhof Großhans stattfindet. Die rund 50 Helfer der FWV stehen schon in den Startlöchern. Für die Gäste gibt es nicht nur die namensgebenden Dampfnudeln. Wer etwas anderes möchte, ist ebenso eingeladen, sich eine Hausmacher Vesperplatte oder Würstchen schmecken zu lassen. Auch kühles Bier, Wein und nichtalkoholische Getränke werden ausgeschenkt.

Kuchenspenden willkommen

Selbstgebackene Kuchen und Torten warten auf die Kaffeefreunde. Zur Unterhaltung hat sich ein regional bekannter Italiener angekündigt um viele bekannte Songs darzubieten. Ein kostenloses Kinderkarussell sowie eine Hüpfburg bieten Gelegenheit, sich auszutoben. Die Freien Wähler freuen sich über Kuchenspenden. Diese können schon am Samstag auf dem Bauernhof Großhans abgegeben werden. zg

Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional